Es wird so viel gespendet – Warum nicht in den eigenen Kreisen beginnen?

marvelmozhko / Pixabay

Spenden einmal anders: Für die Familie, Freunde, Menschen die uns etwas zurückgeben

Das hat nicht nur mit Idee und Glück zu tun, sondern auch mit Weisheit, alles beginnt da, wo wir Resonanz und Harmonie spüren.
Es ist oft so einfach, es wird sich oft zu schwer gemacht. Schwerer als es sein müsste.
Lebe jetzt, Lebe Reichtum. Reichtum, ist auch Zeit, Zeit mit dem Mann, Kind, Freunden. Das alles sieht man auch unter Reichtum, oder sollte man sehen.

Großeltern und Eltern haben oft was übrig für ihre Kinder und Enkelkinder, warum nicht fragen, ob sie einem die eine oder andere Last abnehmen könnten. Auch Onkel und Tante, alle sind Familie. Du musst nie deine Last alleine tragen, gib ab. Lass los und traue dich zu fragen, mehr wie Nein sagen können die auch nicht.

Auf alle Fälle, Liebe und Glück wünsche ich euch allen. Und wünsche ich mir auch selbst. Ich hoffe ihr habt Spaß und Freude beim Lesen der Ideen zum Glück.