Innere Stärke – Innere Kraft

NeuPaddy / Pixabay

Wie erreiche ich dieses Ziel?

Wer kann helfen?
Wir alle tragen Verletzungen in uns. Manche meinen, wir spüren schon im Mutterleib, ob es uns gut geht oder nicht.

Vieles vergessen wir im Laufe der Zeit wieder.

Geburt, keiner weiß wie es für ihn war, Baby, Kleinkind, wir können uns an immer weniger erinnern, um so älter wir werden. Das Gehirn löscht, weil sehr viel Neues dazu kommt. Deshalb wird vieles überschrieben.

Neues kommt in die Ablagefächer, aber so kompliziert will ich jetzt gar nicht schreiben.

Wo war ich? Ach ja, bei innerer Stärke, was schon Reichtum ist.

Manche Menschen bewahren trotz widrigster Umstände den Lebensmut, reagieren auf Krisen mit Zuversicht. Forscher nennen diesen Wesenszug „Resilienz“. Widerstand, Widerstandskraft, entgegen wirken.

Oder wie es uns gelingt sich nicht brechen zu lassen.

Resilienz ist eine besondere Kraft der Psyche, Belastungen auszuhalten – eine ausgeprägt Lebens-mutige Haltung. Ein resilienter Mensch lässt sich von Schicksalsschlägen nicht aus der Bahn werfen, sondern kommt rasch wieder auf die Beine und bewältigt sein Leben wie zuvor.
Das ist jene Lesart, die man in Ratgebern findet oder auf Wochenen…