Reichtum für die Seele

spirit111 / Pixabay

Nicht nur Hühnersuppe ist für die Seele gut.

Schreib auf, was du gerne machst, wo hast du Spaß? Wo fühlst du Glück?

Was gibt dir Energie?

All diese Dinge kannst nur du selbst erforschen.
Manche kochen gerne, manche wandern gerne, manche hören gerne Musik, oder sehen gerne Filme, manche lesen gerne. Spüre in dich, was macht es mit dir?

Und dann führe dein Leben danach, Wellness für Seele und Geist. Greife darauf zurück, wenn es dir mal nicht so gut geht. Erinnere dich. Sich ausreden, ist auch wichtig. Schreibe dir auch selbst Briefe. Du hast ein Inneres verletztes Kind, es trägt jeder in sich und es will geliebt werden, geheilt werden, will Geborgenheit und Liebe.

Das alles tut dir und deinem  Inneren Kind hoffentlich gut.