Unterbewusstsein verstehen: The Secret ist nicht der Anfang

geralt / Pixabay

Das Unterbewusstsein beinhaltet alle Teile unseres SEINS, die uns nicht bewusst sind. Dazu gehören die meisten Ängste, viele Gedanken, Erfahrungen und deren Gefühle, und natürlich unsere dunklen Seiten. Schattenseiten, die wir einfach ausleben.

Das Unterbewusstsein, speichert viele unserer Lebenserfahrungen. Ganz ohne unser Zutun.

Das Unterbewusstsein wird unbemerkt beeinflusst

Das schwierige für uns am Unterbewusstsein ist, dass es kontinuierlich beeinflusst wird, ohne dass wir Kontrolle darüber haben. Es wägt automatisch tägliche Situationen ab – aus der Summe der Erlebnisse. Wir kennen diese Reaktion vielleicht als Bauchgefühl.

Sie können sich diese Entscheidungsfindung wie eine ewige Strichliste vorstellen, die unser Gehirn führt. Je häufiger ein Erlebnis positiv war, desto positiver wird unsere körperliche Reaktion in Aussicht auf dasselbe Erlebnis.

Das Unterbewusstsein ist unsere Innere Uhr, unser Bauchgefühl, Intuition. Hier ist unser Unterbewusstsein verpackt.

The Secret sagt, bzw, schreibt nun, wir können diese Gedanken nicht überwachen. Stimmt, deshalb macht sich vieles über die Gefühle bemerkbar. Und hier sind wir beim nächsten Punkt.

Gedanken, Gefühle, und wie sich Gefühle über unser Unterbewusst…